Patch 1.23 ist auf allen Plattformen verfügbar!

Patch 1.23 für Cyberpunk 2077 ist jetzt live für PC, Konsolen und Stadia.


Hier ist die Liste aller Änderungen:


Quests & Open World


Space Oddity

  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass das Ziel „Öffne das Paket.“ manchmal den Ort änderte.

Auftrag: Familienangelegenheiten

  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass Juliets Auto bei Sichtkontakt verschwand, nachdem die Quest abgeschlossen war.
  • Ein Streamingproblem in Juliets Haus wurde behoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass es unmöglich war, Juliets Haus zu betreten, wenn Spieler keine der Attribut-Anforderungen erfüllten.


Der Coup

  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass Jackie durch Glas laufen konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass einige Wachen den Spieler angriffen.
  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass das Ziel „Durchsuche den Arasaka-Offizier.“ aktiv blieb, obwohl es erfüllt war.
  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass der Mech nicht in der Lobby spawnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass einige Arasaka-Wachen durch die Tür clippen konnten.
  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass einige Wachen vor den Augen des Spielers spawnten.
  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass die Leiche des Arasaka-Offiziers unzugänglich war, sodass Spieler den Splitter nicht erbeuten und deshalb in der Story nicht vorankommen konnten.


Die Nomadin/Der Nomade

  • Unnötige Eingabeaufforderungen wurden entfernt.


The Hunt

  • Das Nachrichtensegment in Rivers Splitter spielt das Audio jetzt korrekt ab.


The Beast in Me

  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass Fortschritt manchmal blockiert wurde, wenn Spieler Claire nach dem Rennen in Santo Domingo zu früh verließen.


Queen of the Highway

  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass der Basilisk durch manche Bäume clippen konnte.


Down on the Street

  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass es beim Gespräch mit Wakako keine questbezogenen Dialogoptionen gab.


Forward to Death

  • Rauch und Staub flimmern nicht mehr beim Steuern des Basilisks.


Auftrag: Goodbye, Night City

  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass der Fortschritt nach der Rettung von Bruce blockiert wurde, wenn Spieler den Delamain riefen.


Path of Glory

  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass Spieler im AV steckenbleiben konnten, wenn sie vor dessen Ankunft am Landeplatz standen.


Auftrag: Keine Fixer

  • Ein Fehler wurde behoben, der es unmöglich machte, am Ende der Quest die Tür zu Dakotas Werkstatt zu öffnen.
  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass Iris sich teleportierte, anstatt normal zu laufen.


Auftrag: Wärmer ... Heiß ...

  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass das Auto des Fixers manchmal geradewegs über die Kreuzung fuhr, anstatt rechts abzubiegen.
  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass die Aufforderung, das Kühlmittel an 8ug8ear zu benutzen, auch nach Entfernen des Links erschien, was manchmal zur Zerstörung der Animation führte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der das Aufheben von 8ug8ear unmöglich machte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass NPCs unterirdisch spawnen konnten, was den Fortschritt blockierte.


Auftrag: Ich verkaufe diese feinen Lederjacken

  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass Benachrichtigungen von Regina bezüglich dieses Auftrags während Der Coup auftauchten.
  • Ein Fehler wurde behoben, der es ermöglichte, durch die Zerstörung des Vans eine Verbindung zum Computer herzustellen, obwohl die Quest bereits fehlgeschlagen war, wodurch Spieler steckenblieben.
  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass der Spielerfortschritt beim Ziel „Begib dich zum Gebäude von Revere Courier Services.“ steckenblieb.


Cyberpsycho-Attacke: Where the Bodies Hit the Floor

  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass nach Erhalten der Information das Ziel, sie Regina zu senden, nicht getriggert wurde.


Cyberpsycho-Attacke: Auf taube Ohren stoßen

  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass nach Erhalten der Information das Ziel, sie Regina zu senden, nicht getriggert wurde.


I Fought the Law

  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass River vor Betreten des Red Queen’s Race nicht am Treffpunkt war.


Gameplay


  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass nach Eliminierung eines NPCs und Stehlen seines Autos dessen Leiche im Auto steckenblieb.
  • Adam Smasher nimmt nun während der Animationen zwischen seinen Angriffsphasen keinen Schaden mehr.
  • Ein Fehler wurde behoben, der beim Fallenlassen eines NPCs zu viel Zerstörung verursachte.
  • CataResist-Cyberware sollte nun korrekt funktionieren.


Grafik


  • Johnnys Geister-Erscheinung wurde in diversen Quests korrigiert.
  • Diverse Clipping-Probleme im Zusammenhang mit NPC-Kleidung wurden behoben.
  • Felsen in den Badlands werden nun korrekt dargestellt.
  • Die Übergabe: Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass einer der Maelstromer in T-Pose dastand.


Stabilität und Performance


  • Diverse Crashprobleme in Animationen, Benutzeroberfläche, Szenerie, Physik und Gameplay-Systemen wurden behoben.
  • Speicheroptimierung und -verwaltung wurden in diversen Systemen verbessert, was zu weniger Abstürzen führen sollte.
  • Diverse Optimierungen für Konsolen-CPUs.
  • Speicher- und I/O-Verbesserungen, wodurch weniger NPCs, die im selben Gebiet spawnen, identisch aussehen, und verbessertes Streaming.


Auf PC


  • Ein Fehler wurde behoben, der es unmöglich machte, bei einer Auflösung von 1280x720 die Upgrade-Taste zu bedienen.
  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass das Spiel nach Umschalten zwischen Fenster- und Vollbildmodus mit Alt+Enter nicht mehr reagierte.
  • [Steam] Die Änderung der Spracheinstellungen auf Standard setzt sie nun auf die des Steam-Clients zurück.
  • Ein Pop-up, das um die Verifizierung der Integrität von Spieldateien bittet, wird nun angezeigt, wenn unvollständige oder beschädigte Spieldateien entdeckt werden.


Auf Xbox


  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass eine Abmeldung während einer endenden Szene dazu führen konnte, dass das Spiel zum Teil nicht mehr reagierte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass das Pausenmenü sich erneut von allein öffnete, wenn Xbox-Guide und Pausenmenü schnell hintereinander geschlossen wurden.

Kommentare_64